• A
  • A
  • A
  • ABC
  • ABC
  • ABC
  • А
  • А
  • А
  • А
  • А
Regular version of the site

Book

Мультикультурализм или интеркультурализм? Опыт Австрии, России, Европы

Т. 9. Н. Новгород: Деком, 2013.
Academic editor: В. Г. Зусман, Т. Б. Сиднева, Н. Э. Гронская, В. С. Ахамер, Т. П. Понятина
Editor-in-chief: В. Г. Сибирцева

Das der Migrationproblematik gewidmete Buch besteht aus fünf Teilen. Der erste Abschnitt beschäftigt sich mit den Problemen der Interkulturalität in Soziologie, Pädagogik und Recht. Der zweite Abschnitt beschreibt verschiedene Aspekte sprachlicher Manifestationen des interkulturellen Bewusstseins. Thematisch ist es eine breite Forschungspalette, von der Integrität der "Ich-Position" des Autors in den Migrationsbedingungen bis zu Beschreibungen der Stereotypen, die mit den Begriffen "Migranten" und "Migration" assoziiert sind. Das Thema zu vereinen, um Die Artikel im dritten Abschnitt vereinigt das Thema multikultureller Dialoge in der Musik: verschiedene Ansätze zur musikalischen und ästhetischen Selbst-Identifikation. Der vierte Abschnitt ist der "Roten Gräfin" Sophia Panina gewidmet. Und der letzte Abschnitt betrachtet aktuelle Fragen im Zusammenhang mit der Migration, Sprache und sprachpolitischer Planung.

Chapters
Мультикультурализм или интеркультурализм? Опыт Австрии, России, Европы