• A
  • A
  • A
  • ABC
  • ABC
  • ABC
  • А
  • А
  • А
  • А
  • А
Regular version of the site

Book chapter

Internationale Beziehungen. Zur Einführung.

P. 111-114.
Polskoy S., Scharf C.

Die Westöffnung Russlands unter Peter I. und Katharina II., die Errichtung moderner Staatlichkeit in den deutschen Territorialstaaten und ihre Weiterentwicklung in der Zeit des aufgeklärten Absolutismus, Russlands Aufstieg zur Großmacht und die Entstehung der europäischen "Pentarchie", vielfältige dynastische Verbindungen und kulturelle Einflüsse, die Revolutionierung Europas durch Napoleon und die Abwehr des napoleonischen Imperialismus – es ist eine vielgestaltige Geschichte, in die die deutsch-russischen Beziehungen und Zusammenhänge im "langen 18. Jahrhundert" eingebunden sind.

In book

Internationale Beziehungen. Zur Einführung.
Edited by: C. Scharf, H. Möller, M. Lavrinovich. Vol. 1: Das 18. Jahrhundert. Herausgegeben von Horst Möller, Claus Scharf, Wassili Dudarew und Maja Lawrinowitsch. Oldenbourg: De Gruyter Oldenbourg, 2018.