• A
  • A
  • A
  • ABC
  • ABC
  • ABC
  • А
  • А
  • А
  • А
  • А
Regular version of the site

Book

Weltatlas Soziale Arbeit

Weinheim; Basel: Beltz Juventa, 2013.
Editor-in-chief: H. Homfeldt, C. Bähr, C. Schröder Ch., W. Schröer, C. Schweppe.

Ein Weltatlas Soziale Arbeit weckt Assoziationen und Erwartungen an kartografische Überblicke (Spillmann 2007, S. 155ff.). Wer 2013 auf den Internetseiten von tagesschau.de herumsurft, findet ebenfalls einen Link mit dem Titel ‚Weltatlas‘. Dahinter verbirgt sich eine Weltkarte, in der sich beim Anklicken differenzierte Informationen über die Länder sowie politischen Ereignisse in den ausgewählten Regionen finden lassen. Hätten wir diesen Anspruch an den vorliegenden ‚Weltatlas Sozialer Arbeit‘, so wäre es
ein unverschämtes Projekt; denn insgesamt liegt kein ausreichendes Wissen zur Sozialen Arbeit in den unterschiedlichen Regionen dieser „Welt“ vor, damit ein Buch diesem Anspruch – wörtlich genommen – auch nur in Ansätzen gerecht werden könnte. Die internationale und transnationale Forschung zur Sozialen Arbeit lässt entsprechend gar keine lexikalische Vermessung Sozialer Arbeit zu. Es würde immer nur ein blasses Abbild dieser Welt bleiben.
Dennoch haben wir uns für diesen Titel entschieden und dies aus zweierlei Gründen: Zunächst sehen wir den Titel als Aufruf, sich stärker auch in der hiesigen Forschung mit internationalen und transnationalen Zugängen in der Sozialen Arbeit auseinanderzusetzen. Darum haben wir uns nicht gescheut, in der Mehrzahl Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anzusprechen, die in der deutschsprachigen Forschung in den vergangenen Jahren zu ausgewählten Zugängen Sozialer Arbeit zu unterschiedlichen Regionen oder in transnationalen sowie internationalen Perspektiven geforscht haben. Wir haben aber auch den Begriff ‚Weltatlas‘ gewählt, um den Leserinnen und Lesern zu zeigen, wie und dass gegenwärtig in „unseren“ sozialpädagogischen Welten Zugänge der Sozialen Arbeit diskursiv zusammen mit Verortungen in unterschiedliche Weltregionen hergestellt werden und in der Sozialen Arbeit vielfältige Grenzarbeit (Schröer/Schweppe 2013) geleistet wird.



Chapters
Weltatlas Soziale Arbeit